Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

 

aktualisiert am 02.10.2017

.

Rettungstasche für die Wasserwacht

mehr

Jahreshauptversammlung

mehr

Neue Vorstandschaft

mehr

Bahnlinie Eger

mehr

Schwesnitz-Radwegerkundung

mehr

Rollstuhlübergabe

mehr

Besuch Elektromotoren Schwarz

mehr

Besuch der Biogasanlage der Firma Südleder

mehr

Seiteninhalt

Jahreshauptversammlung der FUWR

Anlässlich der Jahreshauptversammlung der Freien Unabhängigen Wählerschaft Rehau (FUWR) wurde ein neuer Vorsitzender gewählt. Die Neuwahlen waren der wichtigste Tagesordnungspunkt der Hauptversammlung. Der 26-jährige Florian Maier wurde einstimmig in dieses Amt gewählt. Die personelle Änderung ergab sich, weil die bisherige Vorsitzende Gerti Röder der Überzeugung war, dass das verantwortungsvolle Amt in jüngere Hände abgegeben werden sollte. Den jungen Vorsitzenden wird sie jetzt als seine Vertreterin tätkräftig unterstützen. Wieder gewählt wurde der langjährige Kassier Martin Wurdack. Auch die Beiräte wurden wieder gewählt bzw. die Ämter neu besetzt mit den Mitgliedern Jörg Brandt, Peter Steiner, Renate Böhm, Matthias Hertel und Sophia Martin. Vor den Neuwahlen legte die bisherige Vorsitzende Gerti Röder  ihren Rechenschaftsbericht ab. Sie berichtete von den manigfachen Aktivitäten der FUWR im Berichtszeitraum. Fraktionsvorsitzender Gerhard Puchta informierte über die Arbeit im Stadtrat. Den aus dem Stadtgremium ausgeschiedenen Jörg Brandt dankte er für die vertrauensvolle Zusammenarbeit in der Fraktion. Jörg Brandt wird sich erfreulicherweise weiterhin in die Gruppierungim Rahmen seiner beruflichen  Möglichkeiten mit Rat und Tat einbringen.Zugleich sprach Gerhard Puchta seine Freude über die künftige Mitarbeit der demnächst zu vereidigenden neuen Stadträtin Renate Böhm aus. Der Kassenwart Martin Wurdack gab einen detaillierten Bericht über die soliden Kassenverhältnisse ab. Zum Abschluss dankte der neue "Chef" Forian Maier für das ihm entgegengebrachte Vertrauen und nahm die Glüchwünsche der Anwesenden entgegen.

v.L.: Gerti Röder, Renate Böhm, Peter Steiner, Florian Maier, Günter Martin, Martin Wurdack, Matthias Hertel, Gerhard Puchta, Jörg Brandt.