Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Wahlprospekte

Sehen Sie sich hier nochmals unsere Prospekte an:

Link

Termine

Hier finden Sie eine Übersicht unserere Wahltermine: Link

Vorwürfe der CSU

Auf der Nominierungsversammlung der CSU wurden einige Äußerungen getätigt, die wir so nicht stehen lassen können. Lesen sie hier mehr... (<- anklicken)

Nominierungs- versammlung der ÜWG

Am 20.12.2013 hat die ÜWG Schauenstein ihre 28 Kandidatinnen und Kandidaten für die Stadtratswahl 2014 nominiert.

Presseartikel der Frankenpost

Seiteninhalt

Ortsverband

Über uns als Freie Wählergemeinschaft

Die ÜWG Schauenstein hat eine andere Zielsetzung als die großen Volksparteien und praktiziert dies seit vielen Jahren erfolgreich. Wir handeln problembezogen, sind vor Ort und müssen nicht nach von oben vorgegebenen Programmen entscheiden. Wir orientieren uns nicht an Ideologien, für uns gibt es keine Denkverbote. Lösungsansätze sind für uns nicht schon deshalb schlecht, weil sie von der „falschen Seite“ kommen. Sachlösungen kennen keine Parteigrenzen! Der Slogan bürgernah – unabhängig – sachbezogen war und ist ein wesentliches Markenzeichen unserer Politik. Wir wollen Bürgerinteressen wahren und ohne Fraktionszwang eine bürgernahe und zeitgerechte Stadtratsarbeit ausführen. Und das tun wir in Schauenstein seit vielen Jahren mit einer äußerst erfolgreichen Mannschaft!

Unsere Mandatsträger im Stadtrat kennen keinen Fraktionszwang. Wir machen gute Politik für schauenstein und seine Bürger! Nachhaltig und solide, damit Schauenstein gut für die zukunft gerüstet ist.

 

ÜWG Schauenstein - Unsere Zukunft gemeinsam gestalten!

 

 

Freie Wähler Bayern - die dritte Kraft im Freistaat

Viele parteifreie Gruppierungen/Wählergruppen schließen sich in Bayern den Freien Wählern (FW) an. Diese sind ein wichtiger Faktor bayerischer Politik. Sie stellen 15 der 96 Landräte und Oberbürgermeister kreisfreier Städte. Jeder dritte Bürgermeister ist ein Freier Wähler.

Die Wähler haben bei den letzten Bezirks- und Landtagswahlen die FW wieder bayernweit in alle Bezirkstage gewählt, dabei konnte die Mandatszahl weiter werden! Bei den Landtagswahlen 2008 erreichten die FW den Einzug ins Parlament und sind auch nach der Landtagswahl 2013 weiterhin als drittstärkste Kraft dort vertreten.