Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Wahlprospekte

Sehen Sie sich hier nochmals unsere Prospekte an:

Link

Termine

Hier finden Sie eine Übersicht unserere Wahltermine: Link

Vorwürfe der CSU

Auf der Nominierungsversammlung der CSU wurden einige Äußerungen getätigt, die wir so nicht stehen lassen können. Lesen sie hier mehr... (<- anklicken)

Nominierungs- versammlung der ÜWG

Am 20.12.2013 hat die ÜWG Schauenstein ihre 28 Kandidatinnen und Kandidaten für die Stadtratswahl 2014 nominiert.

Presseartikel der Frankenpost

Seiteninhalt

Europawahl 2009

Hier finden Sie den Internetauftritt der FW zur Europawahl '09   >Link

Ergebnisse der Europawahl

Die von vielen FWlern kritisch begleitete Europawahl brachte Deutschlandweit das erwartete Ergebnis, ohne das nun große Entäuschung herrscht. In Schauenstein und im Landkreis Hof (8,37%) brauchte man sich allerdings nicht verstecken, wiederholte man doch Prozentual gesehen nahezu das Ergebnis der Landtagswahl und etablierte sich als drittstärkste Kraft bei überregionalen Wahlen.

Wahlergebnis Schauenstein:

  • CSU 48,81% -10,41%
  • SPD 16,61% -3,82%
  • FW  11,05% +11,05%
  • FDP 6,29% +2,98%
  • Grüne 4,76% -1,15%

 

 

Gründe für den insgesamt dann doch fehlenden Wahlerfolg waren wohl:

  • ein Listenplatz 27am Ende des riesigen Wahlzettels
  • der äußerst geringe Einsatz von finanziellen Mitteln
  • die geringe Vorlauf- und Planungszeit, die auch schlecht genutzt wurde
  • die schlechte Vernetzung zwischen den einzelnen FW-Landesverbänden
  • ein unterschiedlicher Organisationsgrad der FW
  • eine wiederum geringe Wahlbeteiligung
  • ... uvm.

 

 

Europawahl am 7. Juni 2009

Die Freien Wähler treten erstmals im Juni zur Europawahl an. Nachdem man in Abyern deutlich den Sprung ins Parlament geschafft hat, strengt man sich nun an, auch da mitzumischen, wo die Richtlinien und Vorgaben für die Politik vor Ort mittlerweile entschieden werden, nämlich in Europa. Ziel soll es sein vor allem Entscheidungskompetenzen wieder da anzusiedeln wo es auch sinnvoll ist, nämlich vor Ort. Denn ein zentral gelenkter Koloss Europa kann nicht Sinn des Ganzen Einheitsstrebens sein.


Bitte unterstützen Sie die Freien Wähler am 7. Juni 2009 bei der Europawahl! Gehen Sie zur Wahl und geben Sie Ihre Stimme den Freien Wählern.

Für ein Europa der Bürger und Regionen!

Flyer Europaleitlinien

FW_Europa_2009.pdf - Flyer der FW zur Europawahl am 7. Juni '09600 KB

Landtagsabgeordnete Dr. Gabriele Pauli wird Spitzenkandidatin

Foto: Dr. Brecht, FW-Pressereferent

Die Freien Wähler haben am 28. Februar 2009  in München ihre Kandidaten für den Europawahlkampf bestimmt. Die Vorsitzende des Innenausschusses des Bayerischen Landtags, Dr. Gabriele Pauli, wurde mit überwältigender Mehrheit zur Spitzenkandidatin gewählt. Auf Dr. Pauli entfielen 76 von 81 Delegiertenstimmen, das entspricht 93,8 Prozent. Den zweiten Platz auf der deutschlandweiten Kandidatenliste konnte der Bundesvorsitzende der Freien Wähler, Armin Grein, für sich gewinnen. Dr. Pauli und Grein sind nun Spitzenkandidaten der Freien Wähler für die Wahl am 7. Juni.

Auf den aussichtsreichsten Listenplätzen – drei bis zehn - folgen: Eckhard Gläser (Nordrhein-Westfalen),  Annette Nussbaumer  (Hamburg), Max Winkler (Bayern), Hans-Georg Müller (Hessen), Peter Wende (Sachsen-Anhalt), Erwin Winner (Baden-Württemberg) Dr. Christian Schmidt (Berlin), Marina Weber (Schleswig-Holstein).