Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles


BKB-Seminare:

20.1.2018 im LKR. Bamberg

26.1.2018 in Greding



Manfred Hümmer als Direktkandidat für den Bezirkstag nominiert (Stimmkreis 405 Forchheim)


Aktuelles aus dem Europaparlament

FW in Europa - Für ein Europa der Bürger und Regionen! Website unserer Europaabgeordneten Ulrike Müller

Seiteninhalt

2012

Ersatz für die Piastenbrücke?

29.09.2012 - Freie Wähler hadern mit der Bahn und mit München FORCHHEIM — Der Vorstand des Freie-Wähler-Kreisverbands hat sich mit der Streichung des S-Bahn-Halts Forchheim-Nord und den von der Deutschen Bahn AG in Forchheim vorgesehenen Baumaßnahmen beschäftigt. Der stellvertretende Kreisvorsitzende Manfred Hümmer berichtete über den geplanten Lärmschutz an der ICE-Strecke: „Wenn die veralterten Bremssysteme der durchfahrenden Güterzüge gegen technisch modernere und somit leisere aus...

Gründung des Arbeitskreises "Energiewende"

13.03.2012 - FREIE WÄHLER gründen Arbeitskreis „Energiewende“ Forchheim: Energie im Wandel der Zeit Atomkraft ist Energie ohne Zukunft. Die FREIEN WÄHLER setzen daher auf eine rasche Energiewende und wollen dazu beitragen, die bayerischen Kommunen von Atomkraft und fossilen Quellen unabhängig zu machen – auch weil regenerative Energien für die Gemeinden und Bürger in Zukunft ein enormes wirtschaftliches Wertschöpfungspotential in sich bergen. Im Gegensatz zu anderen Parteien, bei denen erst nach dem Reaktorungl...

Freie Wähler fordern staatliche Unterstützung!

07.03.2012 - Forchheim: Fortbestand der Hallenbäder im Landkreis bedroht. Bei einem Treffen des FREIE WÄHLER – Kreisvorstandes mit den Vorsitzenden der Ortsverbände im Sportheim des TSV Kirchehrenbach wurde auch ein lokales Thema diskutiert. Georg Maltenberger, stellv. Bürgermeister und Vorsitzender des gastgebenden FW-Ortsverbandes, sprach sich mit Herzblut für den Erhalt des Hallenbades am Fuße des Walberlas aus. Die weit über den Einnahmen liegenden Betriebskosten könnten jedoch auf Dauer von der ...

Die Freien Wähler fordern schnelles Internet für alle!

28.02.2012 - Forchheim: In der genannten Meldung bezieht sich MdL Nöth auf die Aussage des Landesvorsitzenden der Freien Wähler Hubert Aiwanger, der bei seinem Besuch in Wiesenttal kritisiert hatte, dass der DSL-Ausbau im ländlichen Raum von der Bayerischen Staatsregierung nur stiefmütterlich behandelt wird. Die Freien Wähler haben deshalb die Initiative „Schnelles Internet für alle!“ im Bayerischen Landtag gestartet.  Nöth meint nun darlegen zu müssen, dass gerade im Landkreis Forchheim eine sehr positiv...