Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Seiteninhalt

Landesdelegiertenversammlung Geiselwind

13.04.2013

Peter Dorscht, Vorsitzender des Kreisverbandes der FREIEN WÄHLER und Direktkandidat der FREIEN WÄHLER im Wahlkreis 236 (Bamberg/Forchheim) ist am Samstag den 13.04.2013 in Geiselwind von der Mitgliederversammlung der FREIEN WÄHLER Bayern mit 217 von 221 abgegebenen Stimmen auf Platz 2 der bayerischen Landesliste der FREIEN WÄHLER für die Wahl zum 18. Deutschen Bundestag gewählt worden.

Er besetzt damit  hinter dem bayerischen Spitzenkandidaten Christian Hanika einen aussichtsreichen Platz. Für Oberfranken ist dies ein großer Erfolg und sichert der Region die Gelegenheit ihre Anliegen an prominenter Stelle zu Gehör zu bringen. Dorscht führte in seiner kurzen Bewerbungsrede aus, dass er sich insbesondere für die Belange der mittelständischen Wirtschaft einsetzen werde. Daneben sei es ihm ein wichtiges Anliegen die europäische Friedenspolitik der vergangenen Jahrzehnte nicht pekuniären Interessen zu opfern. Nach den von einigen Mitgliedern an die Öffentlichkeit getragenen internen Querelen der vergangenen Wochen, die in eine Hetzkampagne gegen den Bundesvorsitzenden Aiwanger gemündet hatten, sei es nun an der Zeit, Geschlossenheit zu zeigen, um die angestrebten politischen Ziele auf allen Ebenen nicht zu gefährden. Wir müssen nun hart arbeiten und alle Kräfte der FW aktivieren und bündeln um den Wähler von unserer Politik zu überzeugen.