Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

_______________

_______________

Termine

31.07.16, ab 10:00 Uhr FW treffen sich zum Annafest-Frühschoppen auf dem Eichhorn-Keller. Gäste sind herzlich willkommen!

18.09.2016, 10:30 Uhr: 25 Jahre UWG Hausen im Greifenhof, Dr. Kupfer-Str. 4 in Hausen mit Ehrengast Hubert Aiwanger.

22.10.2016: Herbstfest des Kreisverbandes - Einladung folgt!

_______________

Aktuelles aus dem Europaparlament

FW in Europa - Für ein Europa der Bürger und Regionen!

Website unserer Europaabgeordneten Ulrike Müller

Seiteninhalt

Hümmer ist OB-Kandidat

Pressemitteilung der FREIEN WÄHLER Forchheimvom 20.12.2015

"Manfred Hümmer der Beste für Forchheim"

Die FREIEN WÄHLER Forchheim treffen sich am 12. Januar 2016, um 19.00 Uhr,  im Saal des Gasthauses Marktplatz, (Marktplatz 8, 91301 Forchheim) zu ihrer Aufstellungsversammlung für den Kandidaten des Oberbürgermeisters.

„Manfred Hümmer ist der Kandidat, dem alle Bürgerinnen und Bürger ruhigen Gewissens die Zukunft unserer Stadt anvertrauen können. Er verkörpert auf hervorragende  Art und Weise Fachkompetenz, Führungsqualitäten und innovative Gestaltungskraft. Im Vergleich zu allen anderen Kandidaten hat er mit Abstand das Meiste in unserer Stadt bewegt, sein politisches Engagement ist außergewöhnlich und er ist genau der Richtige, weil es jetzt auch darum geht, eine Aufbruchsstimmung in Forchheim zu erzeugen,“ so Ludwig Preusch, stellvertretender Fraktionsvorsitzender im Stadtrat. André Heim, stellvertretender Ortsvereinsvorsitzender „Er ist ein Mensch, der unermüdlich und mit klaren Zielen vor Augen voran geht und dabei dennoch alle mitnimmt. Seine Persönlichkeit ist beeindruckend. “ Er ist unser Wunschkandidat, wir stehen geschlossen hinter ihm!“ ergänzen Hümmers Fraktionskollegen, Erwin Held und Albrecht Waasner. Vorstandsmitglied Christian Feeß sieht noch eine andere Facette des Kandidaten: „Er hat ein großes Herz, gerade auch für die Menschen, denen es aus unterschiedlichen Gründen nicht so gut geht. Ich schätze gerade auch sein soziales Engagement, das oft unbemerkt von der großen Öffentlichkeit im stillen Hintergrund geschieht. Er ist einfach ein emphatischer und warmherziger Mensch, der uns allen gut tut.“

OB-Kandidat Manfred Hümmer selbst:

"Ich will das Vertrauen der Wähler rechtfertigen. Es geht mir um realistische und realisierbare Ziele und ich mache sie für alle sichtbar. Dabei vertraue ich auf meine Sachkompetenz und Führungskraft, setze aber auch auf die ehrliche Mitsprache der anderen Parteien und der Bürgerinnen und Bürger, mit denen ich gemeinsam unsere Zukunft gestalten will. Für mich heißt das: Das Wohl aller ist mein Ziel, eine Jede und ein Jeder soll die Unterstützung bekommen, die gebraucht wird, damit gemeinsame Entwicklung möglich ist. Ich bin gebürtiger Forchheimer, deshalb steht hinter meiner Kandidatur auch eine große Portion Heimatverbundenheit. Für mich ist es eine echte Berufung und nicht einfach ein gut dotierter Job. In herausragender Verantwortung für diese tolle Stadt samt ihren liebenswürdigen Menschen alles geben zu dürfen, das ist mein innerer Antrieb und das erfüllt mich sehr.  Dass ich dazu alle erforderlichen Voraussetzungen mitbringe, beweise ich seit Jahren.  Denn so wie mein politisches und gesellschaftliches Engagement  niemals von Wahlerfolgen abhängig war, ist meine erneute Kandidatur auch keine spontan aus einer Laune heraus entstandene Idee. Dafür ist das Amt dann doch mit zu viel Ernsthaftigkeit und Verantwortung verbunden. Ich schaue nach vorne und stehe mit meiner Person für einen spürbaren und nachhaltigen Aufbruch in unserer Stadt. Dort, wo es zum Besten unserer Stadt ist,  werde ich ohne Scheu die über Jahrzehnte ausgetretenen Pfade verlassen und neue Wege gehen.“