Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

_______________

_______________

Termine

15.01.2017: Neujahrsempfang

27.01.2017: Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen und Kandidatenaufstellung für die Bundestagswahl

11.03.2017:
Aufstellung der Bundes-
tagskandidatinnen und -kandidaten für Bayern

_______________

Aktuelles aus dem Europaparlament

FW in Europa - Für ein Europa der Bürger und Regionen! Website unserer Europaabgeordneten Ulrike Müller

Seiteninhalt

Verkehrsplanung Kirchehrenbach

Mit einer Klausurtagung hat die FREIE WÄHLERGEMEINSCHAFT KIRCHEHRENBACH die „Verkehrsplanung mit Anliegern und Handel“ aus der Agenda 2020 erneut zu ihrem Thema gemacht. Wie in der örtlichen Presse berichtet (Fränkischer Tag vom 15.02.16 und Nordbayerische Nachrichten vom 16.02.16) wurden in der sachlichen Diskussion viele Brennpunkte herausgearbeitet:

Die Hauptprobleme liegen im häufigen Wechsel der Geschwindigkeitsbegrenzungen zwischen 30 und 50 Kilometer pro Stunde innerhalb der Ortschaft und der daraus resultierenden Geschwindigkeitsübertretungen. Die FREIEN WÄHLER favorisieren "30km/h von Ortsschild zu Ortsschild". Weitere Ansatzpunkte sind die Parkplatzsituation und die Sicherheit und Barrierefreiheit der Fußwege speziell im Bereich von Bushaltestellen, auf dem Schulweg und auf dem Friedhofsgang. Der Zustand vieler Gemeindestrassen lasse zudem "zu wünschen übrig".

Die FREIE WÄHLERGEMEINSCHAFT KIRCHEHRENBACH wünscht sich ausdrücklich die Mithilfe der betroffenen Bürger, die gerne benennen sollen, "wo letztlich der Schuh drückt“. Diese können sich auf der Homepge unter der Adresse www.fw-kirchehrenbach.de/verkehraktuell auf einem Ortsplan informieren und dort auch direkt Punkte vortragen, die ihnen wichtig sind.

Auf Basis dieser Erhebung und der bereits gewonnenen Erkenntnisse wird Mitte März 2016 eine Verkehrsschau mit der Polizei, Vertretern des Kreises, der Verwaltungsgemeinschaft Kirchehrenbach sowie Vertretern der politischen Parteien und Verbände etc. stattfinden.

Rückmeldungen zu diesem Thema können auch auf der Homepage in ein Onlineformular eingetragen oder an folgende Adressse gesendet werden:

Vorstandschaft der Freien Wählergemeinschaft Kirchehrenbach
Herrn Johannes Kormann
Bahnhofstr.29A
91356 Kirchehrenbach

Selbstverständlich können auch unter der Tel. Nr. 351 37 12 Hinweise gegeben oder die Mitglieder Ortsgruppe direkt angesprochen werden. Die Rückmeldungen und Hinweise fließen dann ohne Umweg in die Anforderungen für die Verkehrsschau mit ein.

Zum Seitenanfang