Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Bericht der Sitzung am 15. April 2015 -

Öffentliche Sitzung: Genehmigung der Niederschrift über die öffentliche Sitzung vom 12.03.2015  (Anlage)... [mehr] 

Querungshilfe Raiffeisenstrasse scheitert -

Verwirklichung einer Querungshilfe scheitert an Richtlinien Bereits in den Sommerferien trat unsere Gemeinderat... [mehr] 

Stellungnahme -

Nachfolgend die Stellungnahme unserer der Gemeinderäte  zum Leserbrief von Frau Weber im Schwabachbogen Nr. ... [mehr] 

Seiteninhalt

04. Mai 2003

Luftballon flog bis in die Tschechische Republik

Stolze 314 km weit flog der Luftballon, mit dem Maximilian Schmitt zum Luftballonweitflug-Wettbewerb der Freien Wähler-Unabhängigen Bürger Dormitz antratt. Damit ist Maximilian der Gewinner dieses Luftballon-Wettbewerbes der anlässlich des Bauernmarktes beim 125-jährigen Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Dormitz veranstaltet wurde.

Der Wind trug den Ballon nach Osten in die tschechische Stadt Tuhan, und weit im Osten Deutschlands und in einigen oberfränkischen Gemeinden landeten auch die Luftballons der anderen 23 kleinen Gewinner, deren Antwortkarte gefunden und zurückgesandt wurde.

Dem Gewinner des Hauptpreises wurde von den Vorsitzenden der FW-UBD, Holger Bezold und Lydia Bänsch ein Kinogutschein überreicht. Der zweite und dritte Gewinner erhielt jeweils schöne Sachpreise.
Die Hauptgewinner sind:
- Maximilian Schmitt (12) aus Dormitz mit 314 km
- Christopher Jellen (5) aus Dormitz mit 307 km
- Nico Mirsberger (2) aus Dormitz mit 134 km