Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Bericht der Sitzung am 15. April 2015 -

Öffentliche Sitzung: Genehmigung der Niederschrift über die öffentliche Sitzung vom 12.03.2015  (Anlage)... [mehr] 

Querungshilfe Raiffeisenstrasse scheitert -

Verwirklichung einer Querungshilfe scheitert an Richtlinien Bereits in den Sommerferien trat unsere Gemeinderat... [mehr] 

Stellungnahme -

Nachfolgend die Stellungnahme unserer der Gemeinderäte  zum Leserbrief von Frau Weber im Schwabachbogen Nr. ... [mehr] 

Seiteninhalt

21. April 2008

Bobby Cars für Dormitzer Kinderkrippe

Zwei rote, funkelnagelneue Bobby Cars wurden rechtzeitig vor Beginn der Sommer-Saison von den Freien Wählern-Unabhängigen Bürgern Dormitz (FW-UBD) an Kinderkrippenleiterin Petra und die Käfer-Gruppe übergeben.

Das ist unsere Art  den Dormitzern für die Stimmen bei der Kommunalwahl 2008 zu danken, so die Vorsitzenden der Freien Wähler, Holger Bezold und Lydia Bänsch bei der Übergabe. Anstatt viel Geld  für Dankes-Anzeigen auszugeben halten wir es für sinnvoller die Kindertagesstätte Vorort in Dormitz, zu unterstützen und damit „DANKE“ zu sagen.

Die beiden roten Flitzer wurden auch gleich von den kleinen Käfern mit Begeisterung in beschlag genommen. Und dabei macht Bobby Car Fahren nicht nur Spaß, sondern ist auch gesund. Der Klassiker der Kinderfahrzeuge fördert  durch die abgespreizte Beinhaltung die Entwicklung der Hüfte von Kindern und schult die Motorik.

Die Kinderkrippe in Dormitz existiert seit Januar 2007 und ist ein Teil der gemeindlichen Kindertagesstätte zu der auch der Kindergarten gehört. In der Krippe werden in der Käfergruppe täglich bis zu 12 Kinder ab einem Alter von einem Jahr von 2 Erzieherinnen betreut.