Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Bericht der Sitzung am 15. April 2015 -

Öffentliche Sitzung: Genehmigung der Niederschrift über die öffentliche Sitzung vom 12.03.2015  (Anlage)... [mehr] 

Querungshilfe Raiffeisenstrasse scheitert -

Verwirklichung einer Querungshilfe scheitert an Richtlinien Bereits in den Sommerferien trat unsere Gemeinderat... [mehr] 

Stellungnahme -

Nachfolgend die Stellungnahme unserer der Gemeinderäte  zum Leserbrief von Frau Weber im Schwabachbogen Nr. ... [mehr] 

Seiteninhalt

Unsere Ziele

Infrastruktur & Verkehr

  • Wir wollen die Realisierung der Ortsumgehung in Vereinbarkeit von Mensch und Landschaft und, in Abhängigkeit davon, die Realisierung des Gewerbegebietes „Langenau“. Dadurch werden ortsnahe Arbeitsplätze geschaffen und die Bewohner der Hauptstraße vom Durchgangs- und Schwerlastverkehr entlastet. Dadurch erreichen wir eine verbesserte Schulwegsicherheit

  • Wir werden die begonnen Planungen zur attraktiven Gestaltung des Dormitzer Ortsbildes durch die Maßnahmen der Städtebauförderung sinnvoll weiterführen (z.B. in der Kirchen-/Sebalderstraße).

Das Ortsbild erfährt hierdurch eine Aufwertung, gleichzeitig erreichen wir die Entschleunigung des Verkehrs.

 

  • Wir wollen durch eine entsprechende Bauleitplanung die Möglichkeit zur Errichtung von Wohnanlagen mit kleineren Wohneinheiten schaffen,  so dass Junge und Alleinstehende Dormitzer bedarfsgerechten Wohnraum in Dormitz finden können.

  • Wir unterstützen die bauliche Nachverdichtung durch die Schließung der vorhandenen Baulücken im Ort
    Hierdurch werten wir das Ortsbild auf und reduzieren den Flächenverbrauch in der freien Natur.

  • Wir setzen uns für die Breitbandversorgung und damit für ein schnelles Internet ein.

Schnelles Internet ist aus vielen Bereichen unseres Lebens nicht mehr weg zu denken. Ob Schule, Privatleben oder für Unternehmer, eine angemessene Breitbandversorgung ist unverzichtbar. Wir werden den eingeschlagenen Weg weiter vorantreiben.

  • Wir setzten uns dafür ein, dass die Wasserversorgung in kommunaler Hand verbleibt - Keine Privatisierung unseres Trinkwassers!

  • Fußwegwegverbindung vom Baugebiet Gründeläcker II (Verlängerung Steinwehr-, Altmühlstraße) zur Sebalder Straße.

Familien & Bildung

  • Wir unterstützen die Eltern in Dormitz bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch den bedarfsgerechten Ausbau und Erhalt von Kindertagesstätte, Mittagsbetreuung und durch die Schaffung (ggf. in Kooperation) einer Ferienbetreuung.
  • Wir wollen für unsere Kinderbetreuungseinrichtungen einen hohen Qualitätsstandard.
  • Wir setzen uns für den Erhalt der Schulstandorte Dormitz und Neunkirchen ein.
  • Wir wollen einen Jugendgemeinderat damit die Jugend in Dormitz mit ins gemeindliche Geschehen eingebunden und für verschiedene kommunale Themen sensibilisiert wird.

Umweltfreundliche Kommune

  • Wir wollen Maßnahmen zur Senkung kommunaler Energiekosten - Straßenbeleuchtung, Strom- Heizkostenverbrauch in gemeindlichen Gebäuden umsetzen. (Energiedetektive in Schule und KiTa- Anreize für´s Sparen Schaffen)

Wie auch im privaten Bereich verursachen Energiekosten einen hohen Anteil der gemeindlichen Ausgaben.  Es gibt Möglichkeiten den Stromverbrauch der öffentlichen Straßenbeleuchtung durch das Dimmen zu reduzieren. Unsere Kinder können wir durch gezielte Projekte und Maßnahmen für dieses Thema sensibilisieren.

Wir wollen ein Konzept für eine umweltschonende Mobilität in Dormitz
Projekt „eBikes“: Anschaffung von 2 eBikes für Verwaltungsangestellte und Bürger zur Miete

  • Wir werden das Hochwasserschutzkonzept weiter vorantreiben.

Freizeit

  • Wir wollen einen Bürgerpark mit Integration von Spiel- und Sportmöglichkeiten errichten.
    Zwischen Brandbach und Schulgelände sehen wir ein geeignetes Gelände, um eine attraktive Fläche zur Naherholung für Sie zu schaffen. Ein Bürgerpark für Jung und Alt als Begegnungsfläche bereichert unsere Ortschaft. Auch für den Schulsport kann diese Fläche genutzt werden.

  • Wir werden die Dormitzer Spielplätze Instand setzten und attraktiv Gestalten lassen

 

  • Wir fördern die Dormitzer  (Jugend-) Vereins-, und Seniorenarbeit und unterstützen die  freie Jugendarbeit am Jugendclub "Leuchtturm".

Wir sind der Meinung, dass ein reges Vereinsleben eine aktive Dorfgemeinschaft fördert.

Grundsatz

  • Basis für die Verwirklichung unserer Ziele ist eine stabile gemeindliche Finanzpolitik