Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Liebe Freie Wählerinnen und Wähler!

seit 2008 bringe ich meinen kommunalen und beruflichen Sachverstand als Abgeordneter im bayerischen Landtag ein. Mein besonderes Engagement und Herzblut gilt dabei immer dem Wohl unserer oberfränkischen Heimat. Mein spezieller Antrieb sind die vielen Begegnungen und Gespräche mit Ihnen, den Bürgern. Sie sind es, die mich anspornen, unsere Interessen in München zu vertreten!

Ihr Thorsten Glauber

MdL Thorsten Glauber

Klosterstr. 10
91301 Forchheim
Tel. 09191/621 97 35
www.thorsten-glauber.de

Thorsten Glauber gehört seit dem 28.09.2008 dem Bayerischen Landtag an. In der Landtagswahl am 15.09.2013 wurde er in seinem Amt bestätigt. Glauber ist Mitglied des Kreistages und Gemeinderat der Verwaltungsgemeinschaft Gosberg. Er ist zudem 3. Bürgermeister der Gemeinde Pinzberg.

Seiteninhalt

Archiv 2017

Pressemitteilungen aus dem Jahr 2017

Politik muss geltendes Recht anerkennen

28.12.2017 Aiwanger gegen erweiterten Familiennachzug: Politik muss geltendes Recht anerkennen. Einheimische Bevölkerung nicht noch mehr belasten...

Modellprojekt „Integrationslotsen“ bayernweit ausgebaut

03.01.2018 Modellprojekt „Integrationslotsen“ bayernweit ausgebaut – FREIE WÄHLER setzen sich mit Forderung durch. Seit dem 1. Januar 2018 unterstützt der Freistaat alle Landkreise und Städte in Bayern bei der Einstellung von Integrationslotsen mit bis zu 60.000 Euro – und setzt damit eine konkrete Forderung der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion um....

Sofortprogramm zur Rettung der Hebammen

21.12.2017 Aiwanger/FREIE WÄHLER fordert Sofortprogramm zur Rettung der Hebammen. „Neue Vergütungsregeln für Hebammen bringen Geburtshilfe in Not": „Es ist ein Verbrechen an den Müttern und Kindern, wie Politik und Krankenkassen die Hebammen hängen lassen. ...

Kosten für Mobilfunkausbau nicht auf Kommunen abwälzen

19.12.2017 Kosten für Mobilfunkausbau nicht auf Kommunen abwälzen. Glauber fordert: Freistaat muss Lücken im Netz selbst stopfen....

Zwischenbilanz zum Untersuchungsausschuss „Ei“

19.12.2017 Gemeinschaftspressekonferenz: Zwischenbilanz zum Untersuchungsausschuss „Ei“. Oppositionsparteien monieren erhebliche Versäumnisse der Kontrollbehörden ...

US-Behörde schwächt Netzneutralität

15.12.2017 FREIE WÄHLER kritisieren: US-Behörde schwächt Netzneutralität. Glauber fordert: Kein Zwei-Klassen-Internet! München. Eine starke Netzneutralität, also die Gleichbehandlung aller Daten - egal von welchem Urheber sie stammen - ist Grundlage dafür, dass alle gleichzeitig vom World Wide Web profitieren können....

Kurswechsel bei der Altersarmutsbekämpfung gefordert

14.12.2017 Fahn fordert Kurswechsel bei der Altersarmutsbekämpfung. „Wir FREIEN WÄHLER begrüßen es sehr, dass unser diesbezüglicher Antrag einstimmig angenommen wurde. Darin fordern wir die Staatsregierung auf, ...

Immer weniger Milchbauern in Bayern

14.12.2017 Immer weniger Milchbauern in Bayern – FREIE WÄHLER fordern schnelles Handeln. Das Milchbauernsterben geht weiter, mittlerweile gibt es nur noch rund 30.000 Bauernhöfe mit Milchkühen in Bayern. ...

Naturschutz darf nicht zulasten der Landwirte gehen

13.12.2017 Kraus: Naturschutz darf nicht zulasten der Landwirte gehen. „Bayern hat mit seiner einzigartigen Natur- und Pflanzenwelt sowie seinen ausgedehnten landwirtschaftlichen Flächen...

„Zukunftsprogramm Geburtshilfe“ – Staatsregierung setzt Forderungen der FREIEN WÄHLER um

13.12.2017 „Zukunftsprogramm Geburtshilfe“ – Staatsregierung setzt Forderungen der FREIEN WÄHLER um. Flächendeckende Versorgung mit Hebammen, Förderung der Kommunen und staatliche Zuschüsse für defizitäre Geburtshilfestationen: Das sind die drei Säulen...

Kosten für Mobilfunkausbau nicht auf die Kommunen abwälzen

13.12.2017 FREIE WÄHLER fordern: Kosten für Mobilfunkausbau nicht auf die Kommunen abwälzen Glauber: Netzausbau gehört zur staatlichen Daseinsvorsorge ...

‚Handlungskonzept gegen Rechts' schnellstens überarbeiten

12.12.2017 Gottstein: ‚Handlungskonzept gegen Rechts' schnellstens überarbeiten. „Es ist an der Zeit, dass die Staatsregierung ihr ‚Handlungskonzept gegen Rechts' endlich überarbeitet. Acht Jahre sind mittlerweile vergangen ...

Erbschaftsteuer gehört abgeschafft

12.12.2017 Pohl: Erbschaftsteuer gehört abgeschafft Dringlichkeitsantrag „Sonderweg bei der Erbschaftsteuer beenden“: „Der erbitterte Streit...

Mehr Betreuungsangebote wirksamstes Mittel gegen Kinderarmut

12.12.2017 Mehr Betreuungsangebote wirksamstes Mittel gegen Kinderarmut Arm bleibt arm: Für rund 140.000 Kinder und Jugendliche in Bayern – etwa sieben Prozent – ist das bittere Lebensrealität....

Westmittelfranken besser unterstützen

12.12.2017 Bauer fordert: Westmittelfranken besser unterstützen. „Westmittelfranken ist ein schönes Stück Franken mit viel Potential. ...

Finanziell schwächere Schulstandorte nicht abhängen

11.12.2017 Piazolo zu digitaler Bildung: Finanziell schwächere Schulstandorte nicht abhängen ...

Bayerns Königinnen zu Besuch bei den FREIEN WÄHLERN im Landtag

10.12.2017 Bayerns Königinnen zu Besuch bei den FREIEN WÄHLERN im Landtag. Kennen Sie diese attraktiven Persönlichkeiten? Die Spalter Bierkönigin etwa, die Bad Gögginger Weintraubenkönigin, die Kirschenkönigin der Fränkischen Schweiz...

Strenger Schutzstatus des Wolfes ist Schikane für Tierhalter

10.12.2017 Aiwanger: Strenger Schutzstatus des Wolfes ist Schikane für Tierhalter. „Verband: Einige Schäfer in Bayern werden wegen des Wolfes aufgeben“:...

Kein UKW-Frequenztausch von BR-Klassik zugunsten Jugendwelle Puls

08.12.2017 Kein UKW-Frequenztausch von BR-Klassik zugunsten Jugendwelle Puls Die FREIEN WÄHLER begrüßen die Entscheidung des Bayerischen Rundfunks, auf einen Frequenztausch ihrer Kulturwelle „BR-Klassik“ mit dem Jugendprogramm „Puls“ verzichten zu wollen. ...

Straßenausbaubeiträgen: „Kann-Regelung“ wird allgemein abgelehnt

08.12.2017 FREIE WÄHLER zu Straßenausbaubeiträgen: „Kann-Regelung“ wird allgemein abgelehnt Aiwanger: Abschaffung der einzig richtige Weg! ...

FREIE WÄHLER fordern Einführung einer Sockelfinanzierung für Kitas

07.12.2017 FREIE WÄHLER fordern Einführung einer Sockelfinanzierung für Kitas Erzieherberuf muss attraktiver werden ...

Bayerns bewährte Werkstattstrukturen erhalten – kein „Headhunting“ zulassen

07.12.2017 Schmidt: Bayerns bewährte Werkstattstrukturen erhalten – kein „Headhunting“ zulassen „Das Bayerische Teilhabegesetz ist besser als das vorangegangene Gesetz – auch dank des lobenswerten Einbindens der Betroffenenverbände....

Triumph für FREIE WÄHLER: Landtag beschließt Rückkehr zum G9

07.12.2017 Triumph für FREIE WÄHLER: Landtag beschließt Rückkehr zum G9 Piazolo: Wiedereinführung des neunjährigen Gymnasiums ist Sieg der Vernunft ...

FREIE WÄHLER wollen sich mit HGÜ-Stromtrassen nicht abfinden

07.12.2017 FREIE WÄHLER wollen sich mit HGÜ-Stromtrassen nicht abfinden Bis 2025 sollen Hunderte Kilometer Starkstromleitungen in Bayern vergraben werden – mit erheblichem Energie- und Kostenaufwand, immensem Flächenfraß und unklaren Folgen für Mensch und Natur. Höchste Zeit, die Notbremse zu ziehen, erklärt ...

Arbeitsbedingungen für Rektorinnen und Rektoren gleichermaßen verbessern

07.12.2017 Piazolo: Arbeitsbedingungen für Rektorinnen und Rektoren gleichermaßen verbessern Wir haben die Staatsregierung daher mehrfach aufgefordert, die Arbeitsbedingungen nachhaltig zu verbessern. ...

Schließung oder Umwidmung dezentraler Unterkünfte mit Maß durchführen

06.12.2017 FREIE WÄHLER: Schließung oder Umwidmung dezentraler Unterkünfte mit Maß durchführen Die FREIE WÄHLER Landtagsfraktion bringt morgen im Plenum ihren Dringlichkeitsantrag „Schließung oder Umwidmung von dezentralen Unterkünften unter Berücksichtigung der regionalen Situation“ ein....

Wiedereinführung des G9 in Bayern Riesenerfolg für FREIE WÄHLER

06.12.2017 Wiedereinführung des G9 in Bayern Riesenerfolg für FREIE WÄHLER Piazolo: Jetzt die richtigen Weichen stellen! München. Bayern kehrt zum neunjährigen Gymnasium zurück. Dies wird der Bayerische Landtag am Donnerstag in seiner nächsten Plenarsitzung beschließen. ...

Untersuchungsausschuss „Ei“ beleuchtet Rolle des Landesamts für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit

06.12.2017 Untersuchungsausschuss „Ei“ beleuchtet Rolle des Landesamts für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit Pohl: Rückendeckung durch Ministerin Scharf kaum noch zu halten ...

Fraktion vor Ort: FREIE WÄHLER informieren über Situation in der Pflege

05.12.2017 Fraktion vor Ort: FREIE WÄHLER informieren über Situation in der Pflege Herz: Bund, Land und Kommunen müssen Fachkräftemangel gemeinsam bekämpfen ...

FREIE WÄHLER legen Antrag zur Weiterentwicklung der Hebammenausbildung vor

05.12.2017 FREIE WÄHLER legen Antrag zur Weiterentwicklung der Hebammenausbildung vor Vetter: Hebammen stärken – Ausbildung neu denken ...

Doppelspitze Seehofer/Söder wird nicht funktionieren

04.12.2017 Aiwanger: Doppelspitze Seehofer/Söder wird nicht funktionieren Hubert Aiwanger, Vorsitzender der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion, zur Meldung „Seehofer verspricht Nachfolger Söder gute Zusammenarbeit“: „Es ist höchste Zeit, dass in Bayern wieder regiert wird, die Personalquerelen lähmen das Land. Ein handlungsfähiger Ministerpräsident muss zahlreiche politische Baustellen abräumen – von den Straßenausbaubeiträgen über die Stromtrassen bis hin zur dritten Startbahn am Flugh...

Staatsregierung hat für Volksentscheide nur warme Worte übrig

01.12.2017 Streibl zum Verfassungstag 2017: Staatsregierung hat für Volksentscheide nur warme Worte übrig ...

Abschaffung der Straßenausbaubeiträge einzig gangbarer Weg – „Kann“-Regelung untauglich

01.12.2017 FREIE WÄHLER: Abschaffung der Straßenausbaubeiträge einzig gangbarer Weg – „Kann“-Regelung untauglich Aiwanger: Wir werden das Volksbegehren auf den Weg bringen München. Die FREIE WÄHLER Landtagsfraktion will die Straßenausbaubeiträge abschaffen ...

SEK-Einsätzen in Rieden/Ostallgäu und Kaufbeuren

01.12.2017 FREIE WÄHLER zu SEK-Einsätzen in Rieden/Ostallgäu und Kaufbeuren Pohl: Umfassende Aufklärung über Sicherheitslage erforderlich München. Die FREIEN WÄHLER haben im Landtag einen Antrag eingebracht,...

Für Kinder mit Lern- und Verhaltensauffälligkeiten

30.11.2017 Für Kinder mit Lern- und Verhaltensauffälligkeiten: FREIE WÄHLER fordern Zusatzpersonal an Schulen Herz: CSU verweigert Pädagogen dringend benötigte Unterstützung München. Bayerns Grundschulen stehen in der Verantwortung, allen Schülerinnen und Schülern möglichst beste Voraussetzungen für erfolgreiche Bildung zu bieten....

Staatsregierung schiebt Problem der Altersarmut auf die lange Bank

30.11.2017 Schmidt: Staatsregierung schiebt Problem der Altersarmut auf die lange Bank Gabi Schmidt, sozialpolitische Fraktionssprecherin, zum Antrag der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion „Altersarmutsgefährdung ernst nehmen – Bayerisches Konzept auf den Weg bringen“:...

FREIE WÄHLER zu Straßenausbaubeiträgen: Abschaffen statt „Kann“-Regelung!

29.11.2017 FREIE WÄHLER zu Straßenausbaubeiträgen: Abschaffen statt „Kann“-Regelung! Aiwanger: CSU-Vorschlag löst Probleme nicht München. Der Vorstoß der FREIEN WÄHLER, die ungerechten Straßenausbaubeiträge abzuschaffen, hat bei der CSU erste Bewegungen ausgelöst. Ihre Redner kündigten am Mittwoch in der Plenardebatte an, die bisherige Regelung, nach der Kommunen Straßenausbaubeiträge erheben „sollen“, in eine „Kann“-Vorschrift umzuwandeln. Darin sieht Hubert Aiwanger, ...

Zügig Konzepte zum Glyphosat-Ausstieg entwickeln

29.11.2017 Kraus/FREIE WÄHLER: Zügig Konzepte zum Glyphosat-Ausstieg entwickeln Nikolaus Kraus, verbraucherschutzpolitischer Sprecher der FREIEN WÄHLER im Landtag, zum Dringlichkeitsantrag der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion „Glyphosat-Verbot zeitnah umsetzen und fachlich begleiten“: „Glyphosat kommt immer mehr unter Druck: Rückstände in Lebensmitteln und Gewässern, Artenschwund, potentiell krebserregende Inhaltsstoffe. Zwar hat die EU nochmal eine Verlängerung um fünf Jahre beschlossen, trotzdem is...

Wettbewerb „100 beste Heimatwirtschaften“ wird Problemen der Gastronomie nicht gerecht

29.11.2017 FREIE WÄHLER: Wettbewerb „100 beste Heimatwirtschaften“ wird Problemen der Gastronomie nicht gerecht Glauber: Das Wirtshaussterben in Bayern muss gestoppt werden   München. Jede dritte Gemeinde in Bayern hat keine Schankwirtschaft mehr. Diese Zahlen alarmieren die FREIEN WÄHLER: „Gerade in ländlichen Gebieten ist das Wirtshaus mehr als nur ein Ort, an dem gegessen und getrunken wird. Wirtshäuser sind Orte des Zusammentreffens, des Vereinslebens, der Kommunikation. Hier w...

FREIE WÄHLER wollen Jugendschutz bei Computerspielen ausweiten

28.11.2017 Morgen im Plenum: FREIE WÄHLER wollen Jugendschutz bei Computerspielen ausweiten „Jugendschutz bei Computerspielen ausweiten“– So lautet der erste Dringlichkeitsantrag, den die FREIEN WÄHLER morgen ins Plenum des Bayerischen Landtags einbringen. Hintergrund:In der Computerspiele-Industrie verstärkt sich aktuell ein Trend, bei dem spielwesentliche Inhalte über sogenannte Beuteboxen zum Kauf angeboten werden. Wer als Computerspieler diese meist per Mikrotransaktionen abgewickelte...

CSU hat Thema „Barrierefreiheit im Tourismus“ verschlafen

28.11.2017 Glauber / FREIE WÄHLER: CSU hat Thema „Barrierefreiheit im Tourismus“ verschlafen   Thorsten Glauber, stellvertretender Vorsitzender und wirtschaftspolitischer Sprecher der FREIE WÄHLER Landtagsfraktionzur Meldung „Aigner: Barrierefreiheit im Tourismus muss zum Standard werden": „Guten Morgen, liebe CSU. Ministerin Aigner dämmert langsam, dass Barrierefreiheit im Tourismus immer mehr an Bedeutung gewinnt. Ihre Landtagsfraktion hat das noch nicht erkannt. Sie lehnte erst kürzlich zwei A...

Straßenausbaubeitragssatzung: Anfrage zum Plenum

27.11.2017 Straßenausbaubeitragssatzung: Anfrage zum Plenum Aiwanger: Staatsregierung muss befrieden anstatt Unruhe stiften München. Was unternimmt die Staatsregierung gegen die zunehmende Unruhe an der kommunalen Basis, die durch die Straßenausbaubeiträge ausgelöst wird? Hubert Aiwanger, Vorsitzender der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion, hat eine entsprechende Anfrage zum Plenum gestellt. Antworten der Bayerischen Staatsregierung müssen bis Donnerstag dieser Woche (30.11.2017) erfolgen. Aiwanger wi...

Streit zwischen FREIEN WÄHLERN und CSU über Straßenausbaubeiträge eskaliert

27.11.2017 Streit zwischen FREIEN WÄHLERN und CSU über Straßenausbaubeiträge eskaliert Aiwanger: CSU hat den Schuss nicht gehört München. Mit völligem Unverständnis reagiert der Fraktionsvorsitzende der FREIEN WÄHLER, Hubert Aiwanger, auf die Aussagen von Dr. Florian Herrmann, Vorsitzender des Ausschusses für kommunale Fragen im Bayerischen Landtag: "Wenn die CSU unverdrossen an den ungerechten Straßenausbaubeiträgen festhält, hat sie offenbar den Schuss nicht gehört. Landauf,...

Gesetzentwurf zur Abschaffung der Straßenausbaubeiträge

27.11.2017 FREIE WÄHLER legen Gesetzentwurf zur Abschaffung der Straßenausbaubeiträge vor Aiwanger: Staatsregierung muss sich bewegen – sonst Volksbegehren   München. Die FREIE WÄHLER Landtagsfraktion will die Straßenausbaubeiträge in Bayern abschaffen – mit einem Gesetzentwurf zur Aufhebung der Erhebungspflicht lässt sie ihren Worten jetzt Taten folgen. Fraktionschef Hubert Aiwanger und der haushaltspolitische Fraktionssprecher Bernhard Pohl haben den Entwurf bei einer Pressekon...

Bereitschaftspolizei auf 30 Einstatzzüge aufstocken

19.11.2017 Aiwanger: Bereitschaftspolizei auf 30 Einsatzzüge aufstocken   Hubert Aiwanger, Vorsitzender der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion, zur Meldung: „Wie Razzia in München: Herrmann will Großeinsätze der Polizei an Bayerns Bahnhöfen“: „Wenn man mehr Einsätze fahren will, braucht man mehr Personal. Es ist dringend nötig, die Zahl der Einsatzzüge bei der bayerischen Bereitschaftspolizei von 24 auf 30 zu erhöhen. Der Kampf gegen die zunehmenden Sicherheitsprobleme, auch an...

"Ehrenamt in turbulenten Zeiten"

19.11.2017 Parlamentarischer Abend der FREIEN WÄHLER: „Ehrenamt in turbulenten Zeiten“ Fahn: Bürgerschaftliches Engagement verdient mehr Unterstützung München. Rund 3,8 Millionen Menschen in Bayern sind ehrenamtlich tätig – doch viele von ihnen klagen über zu geringe Wertschätzung für ihr Engagement, über zu wenig Budget und zu viel Bürokratie. Wie kann die Landespolitik diesen Menschen helfen, die für den Zusammenhalt unserer Gesellschaft täglich so Wichtiges leisten? ...

FW fordern Kehrtwende bei umstrittener Windkraft-Abstandsregel

16.11.2017 FREIE WÄHLER fordern Kehrtwende bei umstrittener Windkraft-Abstandsregel Glauber: Expertenkritik an 10H ernst nehmen München. Ungewohnt scharf haben heute die geladenen Verbände im Landtagswirtschaftsausschuss die 10H-Abstandsregel für Windräder kritisiert – und schlagen damit in dieselbe Kerbe wie die FREIE WÄHLER Landtagsfraktion, die schon lange die Abschaffung der praxisuntauglichen Regelung fordert. „10H ist das Aus für die Windkraft in Bayern, daran dürfte jetzt auch ...

Petition zum G9 im Bildungsausschuss

16.11.2017 Petition der FREIEN WÄHLER zum G9 im Bildungsausschuss Piazolo: Neunjähriges Gymnasium allen bestehenden Gymnasialklassen ermöglichen München. Das neunjährige Gymnasium kehrt in Bayern zurück – ab dem Schuljahr 2018/19 haben die Schülerinnen und Schüler wieder mehr Zeit zum Lernen. Doch das ist nicht für alle möglich: Die Kinder und Jugendlichen, die gerade die Klassen sechs und sieben der bayerischen Gymnasien besuchen, gehen dabei leer aus. „Wir FREIE WÄHLER hab...

Popularklage gegen Straßenausbaubeiträge "begründet"

16.11.2017 FREIE WÄHLER sehen Popularklage gegen Straßenausbaubeiträge als „begründet“ Streibl: Endlich die Reißleine ziehen – Strabs abschaffen! München. Sind die in Bayern erhobenen Straßenausbaubeiträge verfassungswidrig? Mit dieser Frage hat sich heute der Landtagsverfassungsausschuss befasst, dem eine Popularklage des Eigenheimerverbands Bayern und des Verbands Wohneigentum Bayern vorliegt. Ziel der Klage ist es, die Rechtmäßigkeit von Straßenausbaubeiträgen zu überprüfen. ...

Digitales Renteninformationssystem einführen

16.11.2017 FREIE WÄHLER fordern: Digitales Renteninformationssystem einführen – Rentenansprüche transparenter machen Bauer: Versorgungslücken rechtzeitig erkennen – Altersarmut vermeiden München. Die FREIE WÄHLER Landtagsfraktion hat die beteiligten CSU-Politiker aufgefordert, sich auf Bundesebene im Zuge der Koalitionsverhandlungen für die Schaffung eines digitalen Renteninformationssystems einzusetzen. Dieses soll den Bürgern ermöglichen, ihre Anwartschaften aus der gesetzliche...

Kostenbefreiung bei Eintragung ins Vereinsregister

15.11.2017 FREIE WÄHLER fordern Kostenbefreiung bei der Eintragung ins Vereinsregister Hanisch: CSU verkennt Wichtigkeit von Vereinsleben und Ehrenamt     München. Eine Eintragung ins Vereinsregister soll für Vereine kostenfrei werden – das forderte die FREIE WÄHLER Landtagsfraktion am Dienstag mit einem Antrag im Bayerischen Landtag. Besonders kleinere Vereine sollen dadurch entlastet und das ehrenamtliche Engagement gestärkt werden.   „Für Gründung und Betrieb eines Verein...

Maßnahmen für mehr Wohnungsbau

14.11.2017 FREIE WÄHLER: Maßnahmen für mehr Wohnungsbau endlich umsetzen   Glauber: Wohnraum darf nicht zum Spekulationsobjekt werden München. „Die Staatsregierung wird ihrer Aufgabe nicht gerecht. Neuen Wohnraum schaffen wir nur, wenn zusätzliches Bauland generiert und das Bauen insgesamt attraktiver gemacht wird. Auch der Mietwohnungsbau muss gestärkt und Familien bei der Schaffung von Wohneigentum gefördert werden“, fasst Thorsten Glauber, stellvertretender Vorsitzender und baupo...

Forderung "Aus für Straßenauausbaubeiträge"

08.11.2017 FREIE WÄHLER fordern Aus für Straßenausbaubeiträge in Bayern Aiwanger: Vom toten Pferd absteigen – Strabs endlich abschaffen! München. Die FREIE WÄHLER Landtagsfraktion fordert die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge in Bayern. Das erklärten Fraktionschef Hubert Aiwanger, sein Fraktionskollege Bernhard Pohl sowie der Landrat des Landkreises Nürnberg-Land, Armin Kroder, am Mittwoch bei einer Pressekonferenz im Bayerischen Landtag. Aiwanger: „Der Ärger, den diese Beitr...

Zubau erneuerbarer Energien

14.11.2017 Glauber: Zubau erneuerbarer Energien liegt am Boden Thorsten Glauber, stellvertretender Vorsitzender und energiepolitischer Sprecher der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion, zur Meldung „Erneuerbare Energien erreichen erstmalig Spitzenplatz in der bayerischen Stromerzeugung“: „Frau Aigner feiert sich für die rote Laterne des Stillstands – statt eines Aufstiegs in die Champions League im Zubau der erneuerbaren Energien. Der liegt faktisch nämlich am Boden. 10H verhindert neue Win...