Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Liebe Freie Wählerinnen und Wähler!

seit 2008 bringe ich meinen kommunalen und beruflichen Sachverstand als Abgeordneter im bayerischen Landtag ein. Mein besonderes Engagement und Herzblut gilt dabei immer dem Wohl unserer oberfränkischen Heimat. Mein spezieller Antrieb sind die vielen Begegnungen und Gespräche mit Ihnen, den Bürgern. Sie sind es, die mich anspornen, unsere Interessen in München zu vertreten!

Ihr Thorsten Glauber

MdL Thorsten Glauber

Klosterstr. 10
91301 Forchheim
Tel. 09191/621 97 35
www.thorsten-glauber.de

Thorsten Glauber gehört seit dem 28.09.2008 dem Bayerischen Landtag an. In der Landtagswahl am 15.09.2013 wurde er in seinem Amt bestätigt. Glauber ist Mitglied des Kreistages und Gemeinderat der Verwaltungsgemeinschaft Gosberg. Er ist zudem 3. Bürgermeister der Gemeinde Pinzberg.

Seiteninhalt

Diskussion: Altersarmut

Einladung zum Diskussionsnachmittag im Bayerischen Landtag

Wenn jeder Cent zählt - Altersarmut in Bayern

Der Freistaat Bayern – einerseits eines der wirtschaftsstärksten Bundesländer Deutschlands – andererseits das Bundesland mit der höchsten Quote altersarmer Menschen. Diesem Widerspruch möchten wir bei unserem Parlamentarischen Nachmittag genauer auf den Grund gehen.

Der Traum vom sorglosen Ruhestand ist für viele ältere Menschen im Freistaat leider nicht realisierbar. Zahlreiche Seniorinnen und Senioren sind auf Grundsicherung im Alter („Sozialhilfe") oder auf einen Nebenverdienst angewiesen. Ein Trend, der sich in Zukunft noch verstärken wird. Altersarmut betrifft insbesondere Frauen. Kindererziehung, Teilzeitarbeit und die Pflege von Angehörigen führen dazu, dass sie meist keine ausreichenden Rentenansprüche erwerben können. Darüber hinaus erhalten Frauen bei gleicher Qualifikation immer noch weniger Lohn als Männer.

Altersarmut hat dramatische Folgen: Unzureichender Wohnraum, mangelnde Ernährung und eingeschränkte Teilhabe am gesellschaftlichen und kulturellen Leben bis hin zur kompletten Isolation. Kurz gesagt: Ein Verlust an Lebensqualität.

Die FREIEN WÄHLER im Bayerischen Landtag wollen sich mit der Thematik ausführlich beschäftigen und Lösungsansätze erarbeiten.

Die FREIE WÄHLER Landtagsfraktion würde sich freuen, Sie am 29. April 2016 ab 14:00 Uhr im Bayerischen Landtag begrüßen zu dürfen.

Zur Anmeldung gelangen Sie hier.