Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Liebe Freie Wählerinnen und Wähler!

seit 2008 bringe ich meinen kommunalen und beruflichen Sachverstand als Abgeordneter im bayerischen Landtag ein. Mein besonderes Engagement und Herzblut gilt dabei immer dem Wohl unserer oberfränkischen Heimat. Mein spezieller Antrieb sind die vielen Begegnungen und Gespräche mit Ihnen, den Bürgern. Sie sind es, die mich anspornen, unsere Interessen in München zu vertreten!

Ihr Thorsten Glauber

MdL Thorsten Glauber

Klosterstr. 10
91301 Forchheim
Tel. 09191/621 97 35
www.thorsten-glauber.de

Thorsten Glauber gehört seit dem 28.09.2008 dem Bayerischen Landtag an. In der Landtagswahl am 15.09.2013 wurde er in seinem Amt bestätigt. Glauber ist Mitglied des Kreistages und Gemeinderat der Verwaltungsgemeinschaft Gosberg. Er ist zudem 3. Bürgermeister der Gemeinde Pinzberg.

Seiteninhalt

Staatsregierung schiebt Problem der Altersarmut auf die lange Bank

30.11.2017
Schmidt: Staatsregierung schiebt Problem der Altersarmut auf die lange Bank

 

Gabi Schmidt, sozialpolitische Fraktionssprecherin, zum Antrag der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion „Altersarmutsgefährdung ernst nehmen – Bayerisches Konzept auf den Weg bringen“:

„Es ist bezeichnend, dass die CSU-Fraktion heute unseren Antrag bezüglich eines Konzeptes gegen die grassierende Altersarmutsgefährdung abgelehnt hat. Die CSU will das Problem also weiterhin kleinreden. Es passt einfach nicht ins Bild Bayerns als ‚Vorstufe zum Paradies‘, dass auch hier immer weniger Menschen ihren Ruhestand finanziell sorgenfrei genießen können. Um aber zukünftige Altersarmut wirksam zu vermeiden, müssen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf verbessert und zusätzlich Korrekturen am Rentensystem vorgenommen werden – jetzt!“

Hinweis: Den erwähnten Antrag der FREIEN WÄHLER finden Sie unten links unter "Weitere Informationen".