Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Liebe Freie Wählerinnen und Wähler!

seit 2008 bringe ich meinen kommunalen und beruflichen Sachverstand als Abgeordneter im bayerischen Landtag ein. Mein besonderes Engagement und Herzblut gilt dabei immer dem Wohl unserer oberfränkischen Heimat. Mein spezieller Antrieb sind die vielen Begegnungen und Gespräche mit Ihnen, den Bürgern. Sie sind es, die mich anspornen, unsere Interessen in München zu vertreten!

Ihr Thorsten Glauber

MdL Thorsten Glauber

Klosterstr. 10
91301 Forchheim
Tel. 09191/621 97 35
www.thorsten-glauber.de

Thorsten Glauber gehört seit dem 28.09.2008 dem Bayerischen Landtag an. In der Landtagswahl am 15.09.2013 wurde er in seinem Amt bestätigt. Glauber ist Mitglied des Kreistages und Gemeinderat der Verwaltungsgemeinschaft Gosberg. Er ist zudem 3. Bürgermeister der Gemeinde Pinzberg.

Seiteninhalt

Strenger Schutzstatus des Wolfes ist Schikane für Tierhalter

10.12.2017
Aiwanger: Strenger Schutzstatus des Wolfes ist Schikane für Tierhalter

 

Hubert Aiwanger, Vorsitzender der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion, zur Meldung „Verband: Einige Schäfer in Bayern werden wegen des Wolfes aufgeben“:

„In Deutschland gibt es mittlerweile rund 1.000 Wölfe, Zehntausende europaweit. Damit ist der Wolfsbestand nicht mehr gefährdet und der strenge Schutzstatus nicht mehr gerechtfertigt, sondern eine Schikane für die Tierhalter. Es ist eine Frechheit, Tierhaltern nach jedem Wolfsübergriff eine Mitschuld anzuhängen, weil sie angeblich ihre Herde nicht ausreichend geschützt hätten. Die Schuld liegt bei den Versäumnissen der Politik. Wölfe, die Haustiere angreifen, müssen erlegt werden dürfen – nicht erst, wenn sie Menschen angreifen.“