Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Liebe Freie Wählerinnen und Wähler!

seit 2008 bringe ich meinen kommunalen und beruflichen Sachverstand als Abgeordneter im bayerischen Landtag ein. Mein besonderes Engagement und Herzblut gilt dabei immer dem Wohl unserer oberfränkischen Heimat. Mein spezieller Antrieb sind die vielen Begegnungen und Gespräche mit Ihnen, den Bürgern. Sie sind es, die mich anspornen, unsere Interessen in München zu vertreten!

Ihr Thorsten Glauber

MdL Thorsten Glauber

Klosterstr. 10
91301 Forchheim
Tel. 09191/621 97 35
www.thorsten-glauber.de

Thorsten Glauber gehört seit dem 28.09.2008 dem Bayerischen Landtag an. In der Landtagswahl am 15.09.2013 wurde er in seinem Amt bestätigt. Glauber ist Mitglied des Kreistages und Gemeinderat der Verwaltungsgemeinschaft Gosberg. Er ist zudem 3. Bürgermeister der Gemeinde Pinzberg.

Seiteninhalt

Zügig Konzepte zum Glyphosat-Ausstieg entwickeln

29.11.2017
Kraus/FREIE WÄHLER: Zügig Konzepte zum Glyphosat-Ausstieg entwickeln

 

Nikolaus Kraus, verbraucherschutzpolitischer Sprecher der FREIEN WÄHLER im Landtag, zum Dringlichkeitsantrag der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion „Glyphosat-Verbot zeitnah umsetzen und fachlich begleiten“:

Glyphosat kommt immer mehr unter Druck: Rückstände in Lebensmitteln und Gewässern, Artenschwund, potentiell krebserregende Inhaltsstoffe. Zwar hat die EU nochmal eine Verlängerung um fünf Jahre beschlossen, trotzdem ist das Ende des Glyphosateinsatzes absehbar. Die FREIEN WÄHLER sind dafür, schneller als die EU mit einem Glyphosat-Ausstieg Rechtssicherheit in Deutschland zu schaffen, Risiken für den Verbraucherschutz zu reduzieren und die Landwirtschaft aus dem Feuer der öffentlichen Kritik zu nehmen. Dazu müssen Wissenschaft und landwirtschaftliche Beratung jetzt zügig Konzepte zum Ausstieg entwickeln, um die Landwirte auf künftige Bewirtschaftungsstrategien ohne Glyphosat optimal vorbereiten zu können.“